HOME  

   

Über uns  

   

TERMINE  

   

Sporthalle  

   

Wissen  

   

TELEFON  

   
Бесплатные шаблоны Joomla

 Am Wochenende (17.06.2017) war der Taekwondo Desant e.V. wieder einmal in Lilienthal bei Bremen, um am jährlichen President Cup  teilzunehmen. Man konnte bei diesem Turnier an zwei Disziplinen teilnehmen- Poomsea (Formenlauf) und Kyourugi (Kampf). Bei diesem Turnier durften zum ersten Mal Kinder ab fünf Jahren am Kampf teilnehmen. Junus Ninkaev ist mit seinen fünf Jahren einer dieser jungen Teilnehmer gewesen.  In der Disziplin Poomsea belegten Anastasia Kasanzev, Steven Vasilev, Stefan Schlegel, Nelli Hubert und Kirill Hubert den 1. Platz.  In der Disziplin Kyourugi gab es wieder einmal eine Vielzahl an 1.Plätzen. Erreicht haben diesen Anastasia Kasanzev, Steven Vasilev, Nelli Hubert, Maxim Fetter und Jusup Ninkaev. Stefan Schlegel, Krill Hubert, Emily Fetter,  Rizwan Ninkaev, Junus Ninkaev und Vasilii Miller konnten sich den 2. Platz erkämpfen. Ramadan Isufi hat nach einem schweren Kampf den 3. Platz belegen können.
In der endgültigen Mannschaftswertung konnte der Taekwondo Desant e.V. den 3. von acht möglichen Plätzen belegen. Wie immer sind alle sehr zufrieden über ihre erbrachte Leistung und können nun mit guten Gewissen in die Sommerferien gehen. Nach der kleinen Sommerpause geht das Training wie gewohnt weiter. Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien.

Bildbeschreibung: Hintere Reihe(v.l.n.r.):  Andreas Vasiliev(Trainer), Oleg Hubert(Punktrichter), Ramadan Isufi, Valeria Kasanzev (Punktrichter und Coach), Steven Vasilev, Rizwan Ninkaev, Alexander Kasanzev (Trainer), Eduard Pfeifer(Turnier Management)
Mittlere Reihe (v.l.n.r.): Vasilii Miller, Maxim Fetter, Nelli Hubert, Anastasia Kasanzev, Emily Fetter, Stefan Schlegel
Vordere Reihe(v.l.n.r.): Jusup Ninkaev, Junus Ninkaev, Kirill Hubert


Am Samstag 20.05.2017, nahm der Taekwondo Desant e.V. wieder einmal an einem weiteren Regionalem Turnier in Walsrode teil. Leider mussten einige Kämpfer des Vereins abspringen, wodurch sich die Anzahl der Teilnehmer reduzierte. Unter ca. 100 Teilnehmern befanden sich 50 Kämpfer, davon sechs vom Taekwondo Desant e.V. Stefan Schlegel belegte den 3. Platz, nach einem harten Kampf. Vasilli Miller und Ramadan Isufi nahmen zum ersten Mal an einem Turnier teil. Dabei erkämpfte sich Vasilli den 2.Platz und Ramadan den 1. in ihren Gruppen. Anastasia Kasanzev  und Angelina Kasanzev zeigten die besseren Techniken und gewannen nach Punkten und konnten sich damit den 1. Platz sichern. Mit einer herausragenden Leistung und vermutlich dem bestem Kampf in seiner Taekwondo Karriere konnte sich Steven Vasilev den 1. Platz im Sparring, durch einen K.O. in der 1. Minute, sichern. Alle sind äußerst zufrieden über die erbrachte Leistung und trainieren nun weiter auf das nächste Turnier hin.

Bildbeschreibung: Obere Reihe (v.l.n.r.) Andreas Vasilev(Trainer), Ramadan Isufi, Steven Vasilev, Angelina Kasanzev
Untere Reihe(v.l.n.r.)  Vasilii Miller, Stefan Schlegel, Anastasia Kasanzev, Alexander Kasanzev (Trainer)

Am Samstag den 18.02.2017 machte sich der Taekwondo Desant e.V. früh morgens auf den Weg zur Europameisterschaft der Deutschen Taekwondo Organisation. Das Turnier ging zwei Tage lang und es nahmen ca. 600 Sportler an diesem Turnier teil. Die Sportler des Taekwondo Desant e.V. trainierten lange für dieses Turnier und das Training zahlte sich dann auch aus. Es erkämpften sich in den Gruppen der Danträger Steven Vasilev und Angelina Kasanzev den ersten Platz im Sparring. Kirill Hubert, Nelli Hubert und Anastasia Kasanzev erkämpften sich ebenfalls in ihren großen Gruppen den ersten Platz. Nun können sie sich stolze Europameister nennen. Stefan Schlägel wurde nach einem äußerst schweren Kampf Vieze Europameister. Die Vorbereitungen auf das nächste Turnier haben schon begonnen und wir hoffen auf einen ähnlichen Erfolg.

Hintere Reihe (v.l.n.r.) Trainer Andreas Vasilev, Steven Vasilev -1. Platz, Angelina Kasanzev-1.Platz, Trainer Alexander Kasanzev und Coach Oleg Hubert.
Vordere Reihe: (v.l.n.r.) Anastasia Kasanzev-1.Platz, Kirill Hubert-1.Platz, Nelli Hubert-1.Platz und Stefan Schlägel-2.Platz.

Der Finalekampf von Kirill Hubert bei der Europameisterschaft DTO 2017

   
© TAEKWONDO Desant e.V.