HOME  

   

Über uns  

   

TERMINE  

   

Sporthalle  

   

Wissen  

   

TELEFON  

   
Joomla шаблоны бесплатно http://joomla3x.ru

Kyok-Pa (Bruchtest)

ist die Kunst innerhalb kürzester Zeit die gesamte Energie aus Körperlicher und seelischer Kraft exakt auf einen Punkt zu konzentrieren. Hartes Training, Kraft, Schnelligkeit und Konzentration sind die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Bruchtest! Der Bruchtest zeigt, welche Stufe der Sportler in seiner körperlich geistigen Entwicklung erreicht hat. Der Bruchtest nimmt eine Stufe in der TKD-Praxis ein, die ein gewisses Maß an technischer Perfektion und geistig-seelischer Reife voraussetzt. Das für diese Könnenstufe entscheidende Zusammenspiel der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit findet wiederum seinen Ursprung im DO, der Philosophie des Taekwondo.

Entweder werden die Bruchtests mit Fichtenholz in den altersentsprechenden Brettstärken ausgeführt oder es können auch Trainingsbretter verwendet werden. Trainingsbretter sind Plastikbretter, die wiederverwendet werden können aber den Wiederstand eines natürlichen Brettes haben. Natürlich dürfen für Bruchtests auch andere Materialien verwendet werden.

Im Normalfall wird der Bruchtest an 3 cm starken Fichtenholzbrettern durchgeführt. Für Jugendliche gelten 2 cm als üblich und für Kinder ab Grüngurt 1 cm Brettstärke.

   
   
© TAEKWONDO Desant e.V.