TKDD Europe Regelwerk - die Basics

1. Dan TKDD = TKDD-Instruktorlizenz C = TKDD-Prüferlizenz C

  • Die TKDD-Instruktorlizenz C ist eine persönliche Lizenz. 
    Sie berechtigt, die Qualifikation TKDD-Instruktor C in der Vita zu führen (zum Beispiel auf der Vereins-Homepage) und TKDD im Rahmen des allgemeinen Taekwondo-Trainings im Verein oder der Taekwondoschule anzubieten. 
    Sie berechtigt nicht, Training unter dem Namen Taekwondo Defense anzubieten (zum Beispiel im Stundenplan des Vereins) oder das TKDD-Logo zu verwenden. (Mehr zu Verwendung von Namen und Logo siehe im Folgenden unter TKDD-Standorte und TKDD-Veranstaltungen)
  • Die TKDD-Instruktorlizenz C ist nach der erstmaligen Ausstellung vier (4) Jahre gültig und kann um jeweils zwei (2) weitere Jahre verlängert werden. Um die Lizenz zu verlängern, muss im Gültigkeitszeitraum mindestens ein (1) zwei-tägiger Lizenzverlängerungs-Lehrgang besucht werden.
  • Die TKDD-Prüferlizenz C berechtigt, Kupprüfungen bis einschließlich Grüngurt (6. Kup) abzunehmen. Sie ist nach dem Jahr der Ausstellung vier (4) Jahre gültig. und kann um jeweils zwei (2) weitere Jahre verlängert werden. Um die Lizenz zu verlängern, muss im Gültigkeitszeitraum mindestens ein (1) zwei-tägiger Lizenzverlängerungs-Lehrgang besucht werden. 
    Alle Jahresangaben sind Kalenderjahre

TKDD-Standorte

  • Inhaber der TKDD-Instruktorlizenz können ihren Verein oder ihre Schule zum offiziellen TKDD-Standort ausbauen. Offizielle Standorte können den Namen Taekwondo Defense und das TKDD Logo-verwenden.
  • TKDD-Standorte müssen über einen Trainer mit TKDD-Instruktorlizenz verfügen oder einem Instruktor zugeordnet sein. Ein Instruktor kann also mehr als einen Standort betreuten.
  • Eine Standort-Lizenz ist jeweils für einen physischen Standort gültig.
  • Die Standorte werden mit Namen, Logo und Kontaktdaten auf der Seite www.tkdd.eu geführt.
  • Die Lizenzgebühr für einen Standort beträgt 100 Euro jährlich, die Standort-Lizenz ist jeweils vom Januar bis Dezember eines Jahres gültig. Für das Jahr 2022 beträgt die Lizenzgebühr für einen Standort 75 Euro.

TKDD-Kupprüfungen

  • TKDD-Kupprüfungen werden gemäß der von TKDD / Großmeister Kim Eunseob erstellten Prüfungsordnung durchgeführt. Der Abstand zwischen zwei Kupprüfungen soll zwei (2) Monate / 30 Trainingseinheiten nicht unterschreiten.
  • Die Prüfungen sind nur gültig, wenn Name, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse der Teilnehmer an Taekwondo Defense Europe gemeldet werden. Die Prüfer verpflichten sich, von allen Prüfungs-Teilnehmern eine Datenschutzerklärung zur Weitergabe der prüfungsrelevanten Daten einzuholen. Die Datenschutzerklärung stellt TKDD-Europe zum Download zur Verfügung.
  • Alle erfolgreichen Prüfungsteilnehmer erhalten vom Prüfer eine TKDD-Kupurkunde, die von TKDD-Europe bezogen wurde. Die Prüfung wird im TKDD-Pass eingetragen.
  • Teilnehmer an der Prüfung müssen Mitglied in einem TKDD-Standort sein und über einen TKDD-Pass verfügen.
  • Pässe und Urkunden
  • TKDD-Pässe und Kup-Urkunden müssen bei TKDD Europe erworben werden.

TKDD-Prüfungsordnung

Coming soon... Einen ganz kleinen Vorgeschmack bekommt Ihr hier.

Preise

  • Pass: 10 Euro
  • Urkunde: 4 Euro
  • Verlängerung TKDD-Instruktor-Lizenz: 30 Euro
  • Verlängerung TKDD-Prüfer-Lizenz: 30 Euro (inklusive Stempel)
  • Verlängerung TKDD-Instruktor- und Prüferlizenz: 50 Euro
  • Die Prüfungsgebühren für die Kupprüfung können vom TKDD-Prüfer bestimmt werden. Sie sollen aber eine Gebühr von 30 Euro pro Kup-Grad nicht unterschreiten.

TKDD-Seminare

  • Inhaber einer TKDD-Instruktorlizenz können TKDD-Seminare durchführen. Um eine TKDD-Veranstaltung durchzuführen, müssen die Eckdaten (Datum, Ort, Inhalt der Veranstaltung, Referent und/oder Verantwortlicher) an TKDD-Europe gemeldet und dort genehmigt werden. Veranstaltungen werden auf der Seite www.tkdd.eu ausgeschrieben.
  • Zur Qualitätssicherheit kann TKDD Germany in Absprache mit dem Veranstalter einen Beobachter zum Seminar entsenden.
  • Die Lizenzgebühr für eine Veranstaltung 100 Euro.
KYORUGI
SEMINAR TKD DEFENSE
BEIM TRAINING
KAMPFLEITUNG